Cookies ohne Mehl und ohne Zucker – geht nicht? Geht doch!
Geschmacklich ähneln sie eher Brownies, sie sind nicht so trocken und knackig wie ’normale‘ Cookies, aber je matschiger und schokoladiger desto leckerer finde ich sie 😉

 

Zutaten:
2 Eier
100g Avocado
15g Backkakao
15g Proteinpulver Schokolade (ich verwende das Proteinpulver von Body & Fit)
50g Xucker light

Zubereitung:
Die Eier mit dem Xucker schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten unterrühren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backbleck kleine Klekse verteilen. Diese zu runden Cookies verstreichen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten in den Backofen.

 

Written by ninamarleen

5 Comments

Julia

Kann man den Xucker auch durch Stevia ersetzten und wenn ja viel muss man da nehmen??

Reply
ninamarleen

ich finde nein, da Stevia beim Backen bitter wird. Ich kenne das Verhältnis von Zucker zu Stevia auch nicht, da ich nie damit arbeite – sorry.

Reply
Alexandra

Hi Nina, ich hab heute deine Cookies gebacken und dafür extra whey bei Body&fit bestellt. Danke für das tolle Rezept ? Ich habe 13 Cookies rausbekommen und meiner besten Freundin haben sie auch geschmeckt. Ich teste sicher auch bald die anderen Rezepte mit Schokolade und Erdnüssen ?

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.