Heute gibt es auf ganz kurz und knapp das Rezept für meine Vollkornnudeln mit Kürbis & Spinat, da die Nachfrage auf Instagram immer so groß ist.

Foto 09.02.16, 15 30 53

Dieses Rezept ist für eine Portion!

Zutaten:
120g Vollkornnudeln (roh)
300g Kürbis (Hokkaido)
50g frischen Babyspinat
2 EL Kräuterfrischkäse
einen Schuss Wasser

Zubereitung:
Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Den Kürbis waschen und halbieren. Der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Die Kerne mit einem Löffel aus dem Kürbis herausholen und anschließend den Kürbis in kleine Stücke schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und den Kürbis daran 5-8 Minuten goldbraun braten. Nun den Babyspinat dazu geben. Den Frischkäse mit einem Schuss Wasser cremig rühren und zu der Kürbis-Spinat-Masse geben. Kurz aufkochen. In der Zwischenzeit die Nudeln abgießen, anschließend die Sauce dazugeben und fertig!

Written by ninamarleen

3 Comments

Heidi Bär

Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach gesunden und ausgewogenen Rezepten. Da bin ich bei Dir, glaube ich, ganz gut aufgehoben. Meine Frage: Wie würzt du dieses Gericht? Oder schmeckt das auch ganz ohne Gewürze?
Liebe Grüße,
Heidi (auch aus Bremen)

Reply
ninamarleen

Hallo liebe Heidi,
ich würze meine Gerichte fast alle mit den Gewürzen von just spices – schau da mal auf meinem Instagramprofil, da findest du viele tolle Empfehlungen.
Salz & Pfeffer lasse ich oft gänzlich weg, weil ich das gar nicht brauche. Und bei Kräuterfrischkäse wie bei diesem Rezept hier ist ja schon Gewürz im Frischkäse, da lasse ich weitere Gewürze auch weg.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Liebe Grüße,
Nina

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.