Unser Alltag wird immer stressiger, jeden Tag neue Herausforderungen und stätig wachsende Anforderungen, denen wir gerecht werden müssen. Berufliche und private Verpflichtungen, viele Termine, die man unter einen Hut bekommen muss. Auch ich kann mich davon nicht freispreche. Als Referendarin habe ich sowieso schon einen anstrengenden Vollzeitjob. Daneben noch die Verpflichtungen als Selbstständige bringen einen hektischen Alltag mit sich. Und dann blinkt auch noch alle 5 Minuten das Handy auf oder eine E-Mail kommt rein, jeder möchte gerne sofort eine Antwort. Umso wichtiger ist es, auch mal den Aus-Knopf zu drücken, Stopp zu sagen und dem Alltag zu entfliehen. Leider kann man sich nicht immer in den nächsten Flieger setzen und bis nach Asien oder in die Karibik reisen um den Kopf abzuschalten – aber das geht auch hervorragend vor der eigenen Haustür: Wandern in Deutschland. Denn auch unsere Heimat hat beeindruckende und idyllische Landschaften.

In erster Linie bedeutet Wandern Bewegung und das fördert den Stressabbau. Denn bei Bewegung werden Serotonin und Endorphine produziert, welche die Stresshormone im Körper neutralisieren. Heutzutage ist es unumstritten, dass Bewegung gesund ist und das Risiko an Krankheiten wie z.B. Diabetes verringert und auch den Blutdruck senken kann. Das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt, die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt, Verletzungen und Erkältungen werden vorgebeugt – genug Gründe sich mehr zu bewegen. Aber wieso Wandern? Natürlich können wir uns auch in der lauten Stadt bewegen, ins überfüllte Fitnessstudio gehen, aber schaltet der Kopf so ab? Wohl kaum. Also raus in die freie Natur, die Ruhe und Stille genießen und das Ganze mit Bewegung verbinden.

Zum Wandern muss man kein Hochleistungssportler sein, bis auf ein gutes Schuhwerk wird keine spezielle Ausrüstung benötigt und Gehen ist die natürlichste Form der Bewegung.

 

Unser stressiger Alltag wirkt sich aber nicht nur auf unseren Körper aus, sondern auch auf unseren Geist. Wichtig ist daher eine Entschleunigung. Die Ruhe der Natur lässt uns runter kommen, zurück auf den Boden der Tatsachen. Sich Zeit zu nehmen, die Landschaft zu genießen und einen klaren Kopf zu bekommen hilft, mit neuen Blickwinkeln und Perspektiven die Baustellen des Alltags anzugehen. Manche Probleme, die wir in unseren Köpfen schaffen,lösen sich auf einmal von ganz alleine.Was hält uns also bei so vielen guten Gründen noch davon uns ab, uns am nächsten Wochenende auf den Weg zu machen? Raus in die Natur und weg vom Alltag.

In Zusammenarbeit mit Leerdammer darf ich daher ein absolut großartiges Gewinnspiel veranstalten:

Der Herbst steht vor der Tür und dabei kommt mir vor allem eins in den Sinn: Frische Luft, Natur, tief durchatmen und Bewegung! Die kühleren Tage in der Herbstlandschaft genießen und dabei käsebroten mit Genuss. Wandern und Käsebrote machen zusammen allerdings viel mehr Spaß und deswegen verlose ich ein Wochenende in den Bergen zusammen mit MIR vom 21.-22. Oktober. Der Gewinn beinhaltet alles was zum Entspannen nötig ist. Freunde, ausgiebig Bewegung, erfrischende Natur, eine gemütliche Hütte und die perfekte Leerdammer #cheeseandchill-Brotzeit.

Alle genauen Informationen findet ihr unter www.leerdammer.de!

Auf leerdammer.de findet ihr übrigens auch tolle Rezepte für leckere Käsebrote und meine 6 Tipps zum Wandern! Vorbeischauen lohnt sich also auf jeden Fall.

 

 

Written by ninamarleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.