Latest
  • Trainingsplan: Beine & Po

    Heute gibt es endlich einen Einblick in mein Beintraining und wieso ich genauso trainiere. Vorab möchte ich dazu sagen, dass ich kein ausgebildeter Trainer bin bzw. keine Trainerlizenz besitze und mir all mein „Wissen“ über Internetseiten und durch Freunde im Bodybuildingbereich angeeignet habe – es ist bislang kein Meister vom Himmel gefallen. Daher möchte ich… Read more »

  • Quark-Grieß-Auflauf

    Heute gibt es endlich mein Rezept für den Quark-Grieß-Auflauf. Schnell und einfach, aber super lecker!   Dieses Rezept ist für eine Portion! Zutaten: 250g Magerquark 25g Grieß 2 Eier 25g Xucker light Zubereitung: Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit dem Xucker schaumig schlagen und den Grieß sowie den Magerquark mit… Read more »

  • meine Abnahme von 40kg & der Beginn eines neuen Lebens..

    Heute kommt der wohl wichtigste Post, der Abschluss einer langen Reise und der Lohn für einen harten, steinigen und schweren Weg.   Immer wieder gab es im Laufe der Zeit auf meinem Blog einen Beitrag zu meinem Abnehmweg, immer dann wenn ein weiterer Meilenstein geschafft war. Trotzdem befand ich mich weiterhin auf der Reise zum… Read more »

  • Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry

    Heute gibt es ein ganz schnelles und einfaches Rezept von mir. In den letzten Tagen habe ich immer wieder Kichererbsencurry auf Instagram gesehen und es ist mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Da ich aber kein Rezept gefunden habe, dass mir 100% zugesagt hat – immer wieder exotische Zutaten – habe ich einfach… Read more »

  • Zucchini-Möhren-Puffer mit Kräuterquark

      Eines meiner liebsten und einfachsten Rezepte, insbesondere für die warmen Tage. Für einige ist es vielleicht besonders interessant, denn die Puffer sind sogar low carb. Mit dem Kräuterquark liefert das Gericht sogar noch viele Proteine. Also quasi perfekt 🙂 Dieses Rezept ist für eine Portion!  Zutaten: Für die Puffer: 2 Zucchinis (ca. 400g) 450… Read more »

  • Mugcake

    Wie ihr wisst bin ich ein Fan vom schnellen Frühstück. Ich hab morgens meist keine Lust ewig in der Küche zu stehen, möchte aber trotzdem gesund und ausgewogen essen. Daher ist der Mugcake – oder auch Tassenkuchen – das perfekte schnelle Frühstück. Dieses Rezept ist für eine Portion! Zutaten: 30g zarte Haferflocken 50g Magerquark 20g… Read more »

  • Haselnuss-Mini-Gugelhupf

    Zutaten: für 12 Stück 3 Eier 70g Xylitol (auch Birkenzucker bzw. Xucker genannt) 125ml Milch 30g Vollkornmehl 15ml Kokosöl (kann durch Sonnenblumenöl ersetzt werden) 50g Proteinpulver Haselnuss (ich verwende das Proteinpulver von Body & Fit hier! – Rabattcode: ninamarleen) Zubereitung: Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit dem Xylitol schaumig schlagen. Nun das Haselnuss-Proteinpulver… Read more »

  • meine Trainingsroutine

    Lange wird dieser Blogpost von euch schon herbeigesehnt und genauso lange habe ich ihn vor mir hergeschoben. Auch wenn ich Sport und im speziellen Krafttraining für mein Leben gern mache, genauso „neu“ bin ich noch in dem ganzen Thema. Ich möchte euch vorab sagen, dass mein Plan gewiss nicht der perfekte Trainingsplan ist – das… Read more »

  • Kürbislasagne

    Seit dem ich Lasagne das erste Mal in dieser Form gegessen habe, möchte ich sie gar nicht mehr anders essen. Wer braucht schon Hackfleisch, wenn er Kürbis haben kann? 😉 Dieses Rezept ist für eine Portion! Zutaten: 500g Hokkaido Kürbis 1/2 Zwiebel 1 Pck. passierte Tomaten etwas Sahne (z.B. die fettreduzierte von Rama) Lasagneplatten frischer… Read more »